Hunde fürs Leben e.V.

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Webseite besuchen und Interesse an unserem gemeinnützigen Verein haben.


Der Verein bildet Behindertenbegleithunde aus. Diese sollen den Alltag der Bezugsperson erleichtern und zu mehr Selbstständigkeit beitragen, in dem sie verschiedene Aufgaben übernehmen.

In der Regel kostet ein Assistenzhund 25.000€, die allerdings nicht von den Krankenkassen oder anderen Kostenträgern übernommen werden.

Darum haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese Lücke zu schließen und unsere ausgebildeten Hunde kostenfrei zu vermitteln.


Wir, die Vereinsmitglieder pflegen, hüten und trainieren unsere Hunde ehrenamtlich. Dennoch weiß jeder Hundehalter, dass Kosten wie Unterhalt, Tierarztkosten und Hundeschule anfallen. Daher sind wir auf Spenden angewiesen und freuen uns ebenso über Sachspenden.


Felikes

unser Neuzugang- Bruno

Jacky